wissen.de
Total votes: 21
LEXIKON

Marderhaie

Glatthaie; Triakidae
Familie bis 1,50 m langer Haie, mit gestrecktem Körper und Afterflosse; die Jungen werden durch eine Art Dottersack-Plazenta im Mutterleib ernährt, was bereits Aristoteles bekannt war (Aristoteles-Hai). Marderhaie haben Pflasterzähne, mit denen sie Muscheln und Krebse knacken; häufigste Haie der Küstengewässer wärmerer Meere.
Total votes: 21