wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Mossad

Abkürzung für ha-Mossad le-Modiin ule-Tafkidim Meyuhadim (Institut für Nachrichtenwesen und besondere Aufgaben), israelischer Auslandsgeheimdienst, gegründet 1951; zu seinen Aufgaben gehören die weltweite Informationsbeschaffung, Geheimaktionen und Terrorismusbekämpfung; der Mossad besitzt als einzige staatliche Institution das Recht zur Agentenführung im Ausland; seine Methoden umfassen u. a. Sabotage, verdeckte und psychologische Kriegsführung sowie Einsatz von Tötungskommandos; rund 1200 Mitarbeiter; das Hauptquartier ist Tel Aviv.
Total votes: 0