Lexikon

Nistgeräte

künstliche Einrichtungen zur Ansiedlung von Vögeln, z. B. Nistkästen für höhlenbrütende Vögel, Nisttaschen für Buschbrüter u. Ä. Die Nistkästen aus Holz oder Holzbeton, mit Einfluglöchern verschiedener Größe für die verschiedenen Vogelarten, sollen so eingerichtet sein, dass sie zur Reinigung (im Herbst) geöffnet werden können; das Flugloch soll nach Südosten zeigen. Vogelschutz.
xxImage_Professionals_-_Gesamt-11656018-HighRes.jpg
Wissenschaft

Das vernetzte Gehirn

Wie Nervenzellen verschaltet sind, bestimmt darüber, wie wir wahrnehmen und denken. von SUSANNE DONNER Wieso weiß ich, wer ich bin? Auch renommierte Neurowissenschaftler müssen bei der Beantwortung dieser einfachen Frage bisher in Teilen immer noch passen. Sie gehen zwar davon aus, dass die Information darüber, wie man heißt, in...

Balve, Saurier
Wissenschaft

Saurier im Sauerland

Das ganze Artenspektrum der Wirbeltiere, die vor rund 125 Millionen Jahren nahe der Kleinstadt Balve lebten, ist in einem Steinbruch auf wenigen Kubikmetern verewigt. von KLAUS JACOB Der Steinbruch im Sauerland in der Nähe der Kleinstadt Balve ruht schon lange. Dichtes Unkraut hat sich an vielen Stellen breitgemacht. Kein Laster...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon