wissen.de
Total votes: 5
LEXIKON

Nivernais

[-ˈnɛ]
historische Provinz (ehemalige Grafschaft) in Mittelfrankreich, zwischen dem rechten Ufer der Loire und dem Westhang des Morvan, hauptsächlich das Département Nièvre; alte Hauptstadt Nevers; ein bergig-hügeliges Gelände, das von Flüssen (Yonne, Aron, Canne, Nièvre) und Formationsgrenzen streifenartig in Nord-Süd-Richtung gegliedert ist; Gemüse- und Kartoffelanbau, im Loiretal Weinbau; Metall-, Holzindustrie und chemische Industrie; Fayencemanufakturen.
Total votes: 5