Lexikon

Ọ̈kobilanz

wissenschaftliche Methode zur Erfassung und quantifizierenden Bewertung der umweltrelevanten Teilschritte bei der Herstellung und dem Gebrauch bestimmter Produkte, geteilt in Sachbilanz, Wirkungsbilanz und Bilanzbewertung. Die Akzeptanz einer Ökobilanz wird entscheidend durch die Auswahl und die Offenlegung der Bewertungsmethodik bestimmt. Ziel ist, die für eine nachhaltige Entwicklung besten Bewertungen einer Produktreihe (z. B. Verpackungen) zur Entscheidungsgrundlage in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft zu machen.
Mars, Universum, Weltraum
Wissenschaft

Schutz vor kleinen Aliens

Planetenschützer wollen nicht nur fremde Organismen von der Erde fernhalten. Sie bewahren auch andere Himmelskörper vor irdischen blinden Passagieren. von KAI DÜRFELD Nur von einem Ort im Universum wissen wir, dass dort Leben existiert: von unserer Erde. Doch die Suche im All hat gerade erst begonnen. Und man kennt einige...

xxx_AdobeStock_69211757_1.jpg
Wissenschaft

Aufgeschäumt

Ob zum Reinigen, Feuerlöschen oder als schusssicherer Panzer: Schaumartige Materialien lassen sich vielseitig einsetzen – und verblüffen die Forscher immer wieder mit neuen Eigenschaften. von REINHARD BREUER Die Prunkkutsche hat schon bessere Tage gesehen. Die 300 Jahre alte Karosse, die im Marstallmuseum des Nymphenburger...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon