Lexikon

mega-6-Fettsäuren

mehrfach ungesättigte Fettsäuren, bei denen die erste Doppelbindung, vom Methylende aus gerechnet, am 6. Kohlenstoffatom liegt. Sie sind u. a. Bestandteil der Zellmembranen und sind für den Menschen essenzielle Nahrungsmittelbestandteile. Hierzu gehören u. a. die Linolsäure, und die Arachidonsäure.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel