wissen.de
Total votes: 76
GESUNDHEIT A-Z

Zwerchfellatmung

Zwerchfellatmung
Zwerchfellatmung
Mithilfe von Brustkorb und Zwerchfell werden die Luftsträme regelmäßig bewegt.
aktive Atmung durch Kontraktion des Zwerchfells. Bei der Zwerchfellatmung flachen sich die beiden Zwerchfellkuppeln ab, so dass es zu einer Raumzunahme des Brustkorbs kommt. Dadurch entsteht im Brustkorb kurzzeitig ein geringerer Luftdruck als außerhalb des Körpers, die Atemluft strömt ein. Die Zwerchfellatmung ist zu rund zwei Dritteln an der gesamten Atmung beteiligt.
Total votes: 76