wissen.de
Total votes: 17
LEXIKON

Linlsäure

ungesättigte, flüssige Fettsäure mit zwei Doppelbindungen, C17H31COOH; kommt als Glycerinester im Leinöl u. a. Ölen vor und wird für Firnisse (trocknende Öle) und in der Seifenindustrie verwendet.
Total votes: 17