wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Piassva

[
die; indianisch, portugiesisch
]
die Blattfasern der brasilianischen Palmen Leopoldinia piassaba (Parapiassava) und Attalea funifera (Bahiapiassava). Die festen, dicken Fasern werden zu Matten, Seilen und Bürsten verarbeitet. Ein afrikanischer Lieferant von Piassava ist die Bambuspalme.
Total votes: 15