wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Procol Harum

[
prɔkɔl hærum
]
britische Popgruppe; fünf- bis sechsköpfige Band um Gary Brooker (Keyboard, Gesang) und Keith Reid (Songtexte), hervorgegangen aus der Popgruppe The Paramounts; hatte bereits mit ihrem Debüt „A Whiter Shade of Pale“ 1967 großen Erfolg; in den nächsten zehn Jahren kreierte die Band einen eigenständigen symphonischen Popstil mit Blues-Einflüssen, dann wurde sie ein Opfer der New-Wave-Bewegung; 1991 gab es ein Comeback mit dem Album „The Prodigal Stranger“; Veröffentlichungen: „A Salty Dog“ 1969; „In Concert with the Edmonton Symphony Orchestra“ 1972; „Classics, Vol. 17“ 1987.
Total votes: 0