Lexikon

Rhizopdien

Pseudopodien (Scheinfüßchen) der Foraminiferen und Radiolarien; sehr dünne Fäden, die sich wurzelartig verzweigen und deren Zweige Querverbindungen aufweisen.

Weitere Lexikon Artikel