Lexikon

Radiolrien

[
lateinisch
]
Strahlentierchen
The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.
Radiolarien
Radiolarien
Die winzigen Radiolarien sind unter dem Mikroskop bei den erforderlichen starken Vergrößerungen nur jeweils in einer Bildebene scharf abzubilden, so dass ihre Struktur nie gleichzeitig ganz erfasst wird. Die langen Skelettfortsätze unterstützen das Schweben.
Ordnung der Wurzelfüßer des Meeresplanktons mit strahlenförmigem Skelett aus Strontiumsulfat oder Kieselsäure; sehr formenreiche Gruppe. Die Skelette der toten Tiere bilden den Radiolarienschlamm sowie Kreidemergelschichten.
Industrie, Roboter, 5G
Wissenschaft

Das Netz für die Fabrik der Zukunft

Der neue Mobilfunkstandard 5G ist besonders in der Industrie gefragt. Mobile Roboter lassen sich damit einfacher einsetzen, sicherer durch Werkshallen bewegen und können neue Aufgaben erledigen. von MARKUS STREHLITZ Das könnte ein Game-Changer für die Industrie sein“, meinte Robert Schmitt in einem Podcast des Vereins deutscher...

Fahrrad, Solar, Sonne
Wissenschaft

Sonnige Zeiten

Solarstrom wird immer günstiger. Das beflügelt die Photovoltaik. Auch neue Techniken und Materialien machen das Licht der Sonne zu einer immer bedeutsameren Energiequelle. von RALF BUTSCHER Ein glitzerndes Solarpaneel reiht sich ans andere. Der Solarpark Weesow-Willmersdorf in Werneuchen nordöstlich von Berlin ist der größte in...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon