Lexikon

Rinnenseen

im Endmoränengebiet der pleistozänen Vereisung auftretende, lang gestreckte tiefe Seen, entstanden durch Abschmelzen von Toteismassen in Rinnenformen nach Rückzug der Gletscher, z. B. der Starnberger See.

Weitere Lexikon Artikel