Lexikon

Roll-over-Kredit

[rɔulˈɔuvə-]
langfristiger Kredit, der aus kurzfristigen Mitteln refinanziert ist. Die Konditionen des Roll-over-Kredits werden in Abhängigkeit von der Refinanzierung am Geldmarkt in regelmäßigen Zeitabständen neu festgelegt.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel