wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Rotgesichtsmakak

Macaca fuscata
Affe, der am weitesten im Norden lebt. Er bewohnt die japan. Inseln mit Ausnahme von Hokkaido. Sein muskulöser, gedrungener Körper hat eine Schulterhöhe von 45 cm u. eine Länge von 60 cm. Das Fell ist graubraun, die Augen sind von einer roten Hautpartie umgeben. Rotgesichtsmakaken leben im Winter in Schnee u. Eis u. wärmen sich gelegentl. beim Bad in heißen Quellen. Ihr Sozialleben wurde sehr gut untersucht. So wurde z. B. das Erlernen u. traditionsmäßige Weitergeben von artfremden Fertigkeiten (z. B. Baden im Meer) beobachtet, ferner die Entstehung von „Kulturtraditionen“ (Waschen von Nahrung).
Total votes: 15