Lexikon

Sackspinner

Sackträger; Psychidae
Familie der Schmetterlinge, mit rund 800 Arten weltweit verbreitet; kleine, unscheinbare Falter mit rückgebildeten Mundwerkzeugen und kurzer Lebensdauer. Die Raupen leben auf der Futterpflanze in selbst gesponnenen Gehäusen, die den Köchern der Köcherfliegenlarven sehr ähnlich sehen. Die erwachsenen Weibchen sind flügellos, bei einigen Gattungen stark rückgebildet, madenförmig.
Polar, Bergbau
Wissenschaft

Eldorado am Polarkreis

Am Rand der Arktis werden Erdöl und Erdgas gefördert. Nun ermöglicht es der Klimawandel, auch bislang unzugängliche Lagerstätten zu erschließen.

Der Beitrag Eldorado am Polarkreis erschien zuerst auf ...

Migräne, Antikörper
Wissenschaft

Kampf den Kopfschmerzen

Regelmäßige Migräneattacken sollte niemand einfach hinnehmen. Die Forschung hat viele effektive Therapien zur Vorbeugung entwickelt. von SUSANNE DONNER Wenn es wärmer wird und andere endlich mehr Zeit im Freien verbringen, beginnt für Theresa Kühn (Name geändert) eine schlimme Zeit. Sie wickelt ein Tuch um ihren Kopf und setzt...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon