wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Schneeglöckchenbaum

Vierflügeliger Schneeglöckchenbaum; Halesia [tetraptera] carolina
Gattung der Styraxgewächse; in seiner Heimat, im östlichen Nordamerika, bis zu 25 m hoch; in Mitteleuropa als Zierpflanze kultiviert, erreicht er nur 36 m, bleibt also in der Strauchregion. Im Mai entfaltet er kleine, schneeglöckchenähnliche, weiße oder rosenrote Blüten.
Total votes: 0