Lexikon

Snsortaste

eine elektronische Schaltvorrichtung ohne mechanisch bewegte Teile, die durch Fingerberührung betätigt wird. Ausgelöst wird der Schaltvorgang z. B. durch eine Kapazitätsänderung beim Berühren oder durch den zusätzlichen Hautwiderstand, der den Übergangswiderstand einer dünnen Schicht verändert; Anwendung u. a. beim Auslöser von Kameras.

Das könnte Sie auch interessieren