wissen.de
Total votes: 27
LEXIKON

Shi Jing

[ʃidʒiŋ; chinesisch Buch der Lieder]
Shih-ching; Schi-king
eine im 6. Jahrhundert v. Chr. zusammengestellte Sammlung von rund 300 chinesischen Gedichten aus der Zeit von 1100 bis 700 v. Chr., nach der Legende von Konfuzius bearbeitet; sie enthält Volks- und Liebeslieder, Helden- und Opfergesänge. Die ursprünglich dazugehörende Musik ist verlorengegangen. Deutsch von F. Rückert 1833, V. von Strauß 1880, P. Weber-Schäfer 1967.
Total votes: 27