wissen.de
Total votes: 37
LEXIKON

Rückert

Rückert, Friedrich
Friedrich Rückert
Friedrich, deutscher Dichter, * 16. 5. 1788 Schweinfurt,  31. 1. 1866 Gut Neuseß bei Coburg; schrieb 1813 unter dem Pseudonym F. Raimar gegen Napoleon I. „Geharnischte Sonette“; wurde 1818 durch die Begegnung mit J. Freiherr von Hammer-Purgstall in Wien zu einem bedeutenden Übersetzer arabischer, persischer, hebräischer, indischer und chinesischer Dichtung; war 18261841 Professor in Erlangen, bis 1848 in Berlin. Als Lyriker („Liebesfrühling“ 1844; „Kindertotenlieder“ postum 1872) und Spruchdichter („Die Weisheit des Brahmanen“ 18351839) gehört er im Wesentlichen dem Biedermeier an.
Total votes: 37