wissen.de
Total votes: 14
LEXIKON

Steckenkraut

Ferula
Gattung der Doldengewächse mit rund 50 Arten besonders in Vorder- und Zentralasien; kräftige Stauden mit großen, vielfach geteilten Blättern und vielstrahligen, mehrfach verzweigten Dolden. In Mitteleuropa als Gartenzierpflanze das Gewöhnliche Steckenkraut (Rutenkraut, Ferula communis), 25 m hoch. Stinkasant oder Teufelsdreck (Asa foetida), ein Gummiharz, das als beruhigendes, krampflösendes Mittel, in Form von Pflastern und in der Tiermedizin Verwendung findet, liefern die Arten Ferula asa-foetida, Ferula narthex und Ferula foetida.
Total votes: 14