wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Störklappen

aus der Oberfläche von Flugzeugtragflügeln oder Rümpfen ausfahrbare Klappen zur Minderung der Fluggeschwindigkeit durch Widerstandsvergrößerung (Bremsklappen) oder zur Verringerung des aerodynam. Auftriebs durch Störung der Flügelumströmung (Spoiler), wodurch der Gleitwinkel in gewünschter Weise verändert werden kann (Gleitwinkelsteuerung). Auch Landeklappen.
Total votes: 15