wissen.de
Total votes: 54
LEXIKON

Superheterodnempfänger

Superhet; Super; Überlagerungsempfänger
ein Rundfunkempfänger, in dem nur die Vorkreise abgestimmt werden. Parallel dazu wird der Oszillator verändert, so dass die Differenzfrequenz (Zwischenfrequenz) zwischen Empfangs- und Oszillatorfrequenz immer die gleiche bleibt. Die folgenden Stufen brauchen nur noch eine einzige, nämlich die Zwischenfrequenz, zu verstärken. Dadurch wird eine hohe Selektivität erreicht.
Total votes: 54