Lexikon

Superheterodnempfänger

Superhet; Super; Überlagerungsempfänger
ein Rundfunkempfänger, in dem nur die Vorkreise abgestimmt werden. Parallel dazu wird der Oszillator verändert, so dass die Differenzfrequenz (Zwischenfrequenz) zwischen Empfangs- und Oszillatorfrequenz immer die gleiche bleibt. Die folgenden Stufen brauchen nur noch eine einzige, nämlich die Zwischenfrequenz, zu verstärken. Dadurch wird eine hohe Selektivität erreicht.

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache