wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Verkieselung

Silifikation
Ausfüllung von Poren im Gestein (besonders in Sandsteinen und Kalken) oder Ersetzung (Verdrängung) von ursprünglicher Substanz durch Kieselsäureanhydrid (Siliciumdioxid, chemische Formel: SiO2) in Form von Quarz, Chalcedon, manchmal auch Opal.
Total votes: 23