wissen.de
Total votes: 73
LEXIKON

Waldoff

Waldoff, Claire
Claire Waldoff
Claire, eigentlich C. Wortmann, deutsche Kabarettistin, * 21. 10. 1884 Gelsenkirchen,  22. 1. 1957 Bayrisch-Gmain; trat ab 1907 in verschiedenen Berliner Kabaretts auf, wo sie sich auf Gassenhauer und Chansons im Berliner Dialekt spezialisierte, die u. a. von Walter und Willi Kollo komponiert wurden, darunter „Hermann heeßt er“, „Ach Jott, wat sind die Männer dumm“, „Wer schmeißt denn da mit Lehm?“; während des Krieges vorwiegend am Theater tätig, da die Nationalsozialisten ihre kabarettistischen Auftritte verboten; 1951 zog sie sich von der Bühne zurück. Autobiografie: „Weeste noch...?“ 1953.
Total votes: 73