Daten der Weltgeschichte

Nach 1500 v. Chr., Vedische Arier beschleunigen Untergang der Induskultur

Indien

In mehreren, über Jahrhunderte anhaltenden Wanderungsbewegungen, dringen die vedischen Arier über die Pässe des Hindukusch aus iranischem und afghanischem Gebiet ein und führen den endgültigen Untergang der Indus-Kultur (seit ca. 3000 v. Chr.) herbei.

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon