Daten der Weltgeschichte

1. 11. 1998

Zentralamerika

Der Hurrikan „Mitch“ verwüstet weite Regionen Zentralamerikas. Die Zahl der Toten in Guatemala; El Salvador; Honduras und Guatemala wird auf weit über 12 000 geschätzt. Etwa 2,9 Mio. Menschen werden obdachlos. Die Sachschäden belaufen sich auf über 5 Mrd. US-Dollar, die Infrastruktur der Länder ist teilweise zerstört. Neben anderen Hilfeleistungen werden den betroffenen Ländern sämtliche Schulden erlassen.

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon