Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

scharf

schrf
Adj.
, schärfer, am schärfsten
1.
gut schneidend;
ein ~es Messer; ~e Zähne; ~er Löffel
Med.
Löffel;
s. machen
scharfmachen
2.
stark gewürzt;
~e Speisen; ~er Senf; ich esse gern s.; die Soße ist zu s.
3.
viel Alkohol enthaltend;
~e Getränke; ~e Schnäpse
alkoholreiche Schnäpse ohne Zucker
4.
ätzend, beißend;
~er Geruch; ein ~es Putzmittel
5.
durchdringend, schrill;
ein ~er Pfiff
6.
sehr kalt, eisig;
~er Wind
7.
gut, genau wahrnehmend;
~e Augen, Ohren haben; ein ~es Gehör haben
8.
aufmerksam, genau;
s. hinsehen; jmdn. s. beobachten, bewachen; s. nachdenken; einen ~en Blick für etwas haben
etwas sofort erkennen;
er hat einen ~en Blick für wertvolle Gemälde; s. blickend
scharfblickend;
einen Sender, ein Fernglas s. einstellen
9.
deutlich, gut in den Einzelheiten erkennbar;
ein ~es Foto; ~e Umrisse
10.
stark ausgeprägt;
~e Gesichtszüge; ~e Falten
11.
das Wichtige vom Unwichtigen unterscheiden könnend, klar (denkend);
ein ~er Verstand; ~es Urteilsvermögen; er kann s. denken
12.
heftig, energisch;
ein ~er Kampf; eine ~e Rüge; jmdn. s. zurechtweisen
13.
tadelnd, hart abweisend;
eine ~e Antwort; jmdn., etwas s. kritisieren; eine ~e Zunge haben
häufig beißende, verletzende Bemerkungen machen, häufig streng Kritik üben
14.
streng;
ein ~es Verhör; ~e Maßnahmen ergreifen; s. durchgreifen; der ist ein ganz Scharfer
ugs.
der ist sehr streng, der nimmt es sehr genau
(bes. bei Vorgesetzten, Polizisten Aufsehern)
15.
bissig, sehr wachsam;
~e Hunde; der Hund ist s. dressiert
der Hund ist so dressiert, dass er angreift und beißt
16.
Sport
wuchtig, energiegeladen;
ein ~er Schuss aufs Tor; ein ~er Ball
ein mit Wucht geworfener oder gestoßener Ball
17.
Mil.
a)
bereit zur Explosion;
die Bombe, Mine ist s.
b)
mit Einsatzmunition;
die Waffe ist s. geladen; s. schießen; Achtung, hier wird s. geschossen!
auch übertr., scherzh.
hier werden schlagfertige Antworten gegeben, hier wird aggressiv diskutiert
18.
einen spitzen Winkel bildend;
eine ~e Kurve, Wendung; s. rechts abbiegen
im spitzen Winkel rechts abbiegen;
eine ~e Kante; ein Schiff mit ~em Bug
19.
ugs.
erstaunlich, interessant, aufregend;
ist ja s.!; eine ganz ~e Sache
20.
in der Wendung
s. auf etwas sein
heftiges Verlangen nach etwas empfinden, etwas sehr gern haben wollen, etwas sehr gern essen oder trinken;
er ist s. auf Oliven; ich bin nicht s. auf Süßes, auf Alkohol; er ist s. auf Popmusik
21.
derb
sexuell erregt, geil;
s. sein, werden; auf jmdn. s. sein
sexuelle Begierde nach jmdm. empfinden
22.
derb
sexuell aufreizend;
ein ~er Bikini
Methanol, Strom
Wissenschaft

Heute Übeltäter, morgen Held

Wenn die Welt ohne Erdgas und andere fossile Rohstoffe auskommen will, braucht sie neue Kohlenstoff-Quellen, darunter das Treibhausgas CO2.

Der Beitrag Heute Übeltäter, morgen Held erschien zuerst auf ...

Photovoltaikanlagen, Wetter
Wissenschaft

Wenn das Wetter das Netz beutelt

Je mehr elektrische Energie aus regenerativen Quellen wie Sonne und Wind erzeugt wird, desto anfälliger wird die Stromversorgung für kurzfristige Wettererscheinungen. Daher arbeiten die Forscher an immer präziseren und möglichst kleinräumigen Prognosen. von TIM SCHRÖDER Normalerweise lässt der Leuchtturm „Alte Weser“ weiße, rote...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon