wissen.de
You voted 1. Total votes: 14
LEXIKON

Yakshas

[
ˈjakʃas; sanskr.
]
ind. Halbgötter, Begleiter des Gottes Kubera u. Hüter der Schätze, den Menschen meist wohlgesonnen. Im Volksglauben der Singhalesen auf Sri Lanka sind die Y. Krankheitsdämonen, die durch rituelle Tänze („Teufelstänze“) gebannt werden.
You voted 1. Total votes: 14