wissen.de
Total votes: 47
GESUNDHEIT A-Z

Anarthrie

Sprechstörung, die die Artikulation betrifft. Eine Anarthrie ist durch eine Schädigung der Nervenstrukturen bedingt, die die Sprechmuskulatur versorgen; die Sprachstörung ist so ausgeprägt, dass das Sprechen oder überhaupt Lautäußerungen praktisch unmöglich werden. Eine weniger starke Störung nennt man Dysarthrie, dabei sind ausgeprägte Heiserkeit, gestörte Sprachmelodie, verwaschene Sprache u. a. möglich. Sprechstörungen lassen sich logopädisch behandeln. Auch Aphasie, Logopädie.
Total votes: 47