Gesundheit A-Z

Arzneimittelbild

die in der Homöopathie gebräuchliche Zusammenfassung der Beschwerden bzw. Symptome, die ein bestimmtes Medikament (beim Gesunden) verursachen kann, um die Wirkung des Arzneimittels zu definieren. Die Arzneimittelbilder ergeben sich aus Arzneimittelprüfungen sowie der Beobachtung von Patienten. Das Arzneimittelbild dient dazu, einer bestimmten Erkrankung nach dem Ähnlichkeitsprinzip das passende homöopathische Heilmittel zuzuordnen. Da sich die Arzneimittelbilder vieler Medikamente überschneiden, muss der Verordnende eine Auswahl treffen; dabei helfen verschiedene Klassifikationen der Arzneimittel.
Extremophile, Bakterien
Wissenschaft

Leben im Extremen

Am Meeresboden und im Weltraum: Manche Mikroorganismen besiedeln unwirtliche Umgebungen.

Der Beitrag Leben im Extremen erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Glas, Hand, Wissenschaftler
Wissenschaft

Wandelbares Glas

Faltbare Handy-Displays, feine Isolierungen auf Mikrochips und Fenster, die sich per Knopfdruck abdunkeln lassen – all das lässt sich aus Glas herstellen. Raffinierte neue Fertigungsmethoden machen es möglich. von FRANK FRICK Ein Mann will sein Auto starten. In diesem Moment fliegt ein Golfball auf die Windschutzscheibe zu. Was...

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon