wissen.de
Total votes: 0
GESUNDHEIT A-Z

Chromosomendeletion

Vorgang, der zum Fehlen eines Chromosomenstücks führt, z. B. durch Bruch des Chromosoms. Durch eine Chromosomendeletion kann die Funktion des Chromosoms und damit der betroffenen Zelle gestört werden; allerdings verfügen Zellen über bestimmte Mechanismen, um solche Schäden (in begrenzter Anzahl) zu reparieren. Im Gegensatz zur Chromosomendeletion steht die Chromosomenduplikation, die Verdopplung eines Teilstücks eines Chromosoms.
Total votes: 0