wissen.de
You voted 3. Total votes: 37
GESUNDHEIT A-Z

Fibroadenose

Fibroadenomatose
Entwicklung mehrerer Fibroadenome. Weiterhin versteht man unter Fibroadenose die Vermehrung von Gewebe in einer Drüse. Die Fibroadenose biliaris mit Gewebewucherungen in der Leber, die von den Gallengängen ausgehen, die Fibroadenose cystica, die gelegentlich schmerzhafte Gewebeveränderung der weiblichen Brust (Mastopathia cystica), und Fibroadenose uteri mit Veränderung des Gebärmuttergewebes (Endometriose) stellen Sonderformen der Fibroadenose dar.
You voted 3. Total votes: 37