wissen.de
Total votes: 67
GESUNDHEIT A-Z

Glossopharyngeuslähmung

eine Lähmung des Glossopharyngeusnervs. Bei einer Glossopharyngeuslähmung sind die typischen Symptome eine Gaumensegellähmung (beim Blick in den Rachen ist das Rachenzäpfchen auf eine Seite hin verzogen), Schluckbeschwerden und Geschmacksstörungen. Der Würgereflex ist aufgehoben. Als Ursachen kommen u. a. Tumoren im Rachenbereich, ein Schlaganfall oder ein Schädel-Hirn-Trauma infrage.
Total votes: 67