wissen.de
Total votes: 61
GESUNDHEIT A-Z

Hämatothorax

Blutansammlung in der Brusthöhle, im engeren Sinn im Raum zwischen den beiden Brustfellblättern. Eine Blutung in der Brusthöhle entsteht durch Gefäßverletzungen in diesem Bereich, z. B. durch Stich- oder Schussverletzungen oder durch Rippenbrüche, aber als Folge von Lungenembolien und bösartigen Tumoren im Bereich der Lunge oder des Brustfells. Die Therapie des Hämatothorax besteht neben der Behandlung der Ursache in der Entlastung durch eine Punktion oder durch Einlegen einer Drainage.
Total votes: 61