Gesundheit A-Z

Eisen

Ferrum
Eisen
Eisen
Im Zentrum der Hämoglobinmoleküle befindet sich jeweils ein Eisenatom.
ein Element der Metallreihe, das wichtige Funktionen im menschlichen Körper hat. Eisen kommt hauptsächlich im Hämoglobin vor, dem Sauerstoffträger der roten Blutkörperchen. In physiologischer Dosis wird Eisen in verschiedenen Organen gespeichert (Leber, Milz und Knochenmark). Die Speicherform des Eisens ist das Ferritin. Im Myoglobin und in verschiedenen Enzymen (Zytochrome, Peroxidasen, Katalasen) hat Eisen ebenfalls eine wichtige Bedeutung. Das im Blut enthaltene Eisen ist an Transferrin gebunden. Bei einem Eisenmangel kommt es zur Anämie.
Biogas , Energiequelle
Wissenschaft

Mehr als eine Quelle grünen Stroms

Deutsche Wissenschaftler erforschen, wie sich Biogas umweltfreundlicher erzeugen und besser nutzen lässt als bisher. von TIM SCHRÖDER Es ist noch nicht allzu lange her, da wurde das Biogas viel gepriesen. Ernteabfälle oder Gülle zu vergären, um daraus einen Brennstoff zu machen, das galt als hundertprozentig „öko“. Die...

Klimagas
Wissenschaft

Reparatur an der Natur

Würden besonders klimawirksame Ökosysteme vor der Zerstörung bewahrt oder wiederhergestellt, ließe sich die CO2-Konzentration in der Atmosphäre stark reduzieren. von HARTMUT NETZ Die Wälder Kanadas brannten 2023 in einem zuvor nicht gekannten Ausmaß. Bis Ende August waren nach offiziellen Angaben über 15 Millionen Hektar Wald...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon