wissen.de
KALENDER
15 Jahre nach Kriegsende will die Reichsbahn der DDR das Streckennetz der S-Bahn in der Umgebung von Berlin wieder zweigleisig ausbauen. Auf sowjetischen Befehl war im Sommer 1945 das zweite Gleis auf allen Eisenbahnstrecken in der DDR demontiert und die Bahn auf eingleisigen Betrieb umgestellt worden. Bis 1965 sollen auf den S-Bahnstrecken Grünau- Zeuthen (später bis Königs-Wusterhausen), Pankow- Blankenburg- Zepernick und Wilhelmsruh- Frohnau die zweiten Gleise wieder eingesetzt werden.