Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

GAU

GAU
Tech.;
Abk. für
größter anzunehmender Unfall,
Bez. für ein
(gedachtes) unabwendbares Unglück
GAU:
Das Wort ist ein Akronym, also ein aus den ersten Buchstaben mehrerer Wörter gebildeter Name, in diesem Fall:
Größter anzunehmender Unfall
. Es stammt aus der Technik und bezeichnet bei Kernkraftwerken einen Störfall, für den die Sicherheitseinrichtungen verhindern sollen, dass außerhalb der Anlage bestimmte Strahlenwerte überschritten werden. Ein solcher
GAU
ist beispielsweise bei dem amerikanischen Reaktor „Three Mile Island“ in Harrisburg 1979 aufgetreten. Mit dem Begriff
SuperGAU
wird die Atomkatastrophe von Tschernobyl im April 1986 bezeichnet.
Die ursprünglich aus diesem Zusammenhang stammenden Begriffe werden im heutigen Sprachgebrauch auch ganz allgemein als Synonyme für
Unfall, Katastrophe
verwendet. So kann etwa das Scheitern von Reformvorhaben für Politiker ebenso einen GAU bedeuten wie die Ablehnung eines Bewerbers um eine bestimmte Stelle für den Betroffenen oder starke Kursverluste an der Börse. Auch der Ortsname Tschernobyl ist seither zum Synonym für folgenschwere Unfälle geworden. So werden Tankerunfälle auf See auch
Tschernobyl der Meere
genannt.
Realität, Quantenwelt, Einstein
Wissenschaft

Einsteins Spuk

In der mysteriösen Quantenwelt scheinen sich Orte und Entfernungen aufzulösen – und damit vielleicht sogar die ganze im Alltagsleben vertraute Wirklichkeit. von RÜDIGER VAAS Gleich am Anfang des ersten Kapitels seiner Einstein-Biografie „Raffiniert ist der Herrgott …“ erinnert sich Abraham Pais an einen Spaziergang im US-...

Universum
Wissenschaft

Sternentod der besonderen Art

Ein 2018 explodierter Stern lässt sich erstmals einem exotischen Supernova-Typ zuordnen. Auch der Krebs-Nebel könnte so entstanden sein. von DIRK EIDEMÜLLER Schon 1980 proklamierte der japanische Astrophysiker Ken’ichi Nomoto einen ungewöhnlichen Typ von Sternentod. Neben den bekannten Explosionsarten von Supernovae bei...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch