wissen.de
Total votes: 57
GESUNDHEIT A-Z

Hornhautnarbe

undurchsichtiges oder milchig-trübes Narbengewebe auf der Hornhaut des Auges. Eine Hornhautnarbe kann z. B. nach Entzündungen oder Verletzungen der Hornhaut zurückbleiben und beeinträchtigt das Sehvermögen des betroffenen Auges. Bei ausgeprägten, stark sehbehindernden Narben kann eine Hornhauttransplantation in Erwägung gezogen werden. Auch Hornhautgeschwür.
Total votes: 57