wissen.de
Total votes: 52
GESUNDHEIT A-Z

Granulom

Granulationsgeschwulst
überschießendes, knötchenförmiges Gewebe, das im Rahmen einer entzündlichen Reaktion neu entsteht. Das Granulom besteht aus Entzündungszellen und stellt eine Reaktion des Gewebes auf allergische, entzündliche oder infektiöse Prozesse dar. Als spezifisches Granulom bezeichnet man eine Gewebsneubildung, deren Reaktion auf einen dieser Prozesse einen typischen mikroskopischen Aufbau aufweist und daher für eine Erkrankung charakteristisch sein kann, z. B. das Tuberkulom.
Total votes: 52