wissen.de
KALENDER
Das für Wirtschaftsfragen zuständige SED-Politbüromitglied Günter Mittag besucht die Hannover-Messe. Mittag reist nach Bonn weiter und führt dort Gespräche mit Bundeswirtschaftsminister Otto Graf Lambsdorff sowie Vertretern der deutschen Wirtschaft. Am 18. April wird er von den Fraktionsvorsitzenden von CDU/CSU, SPD und FDP empfangen. Aus Protest gegen den bislang ungeklärten Tod eines Transitreisenden verweigert Bundeskanzler Helmut Kohl den Empfang Mittags.