Wahrig Fremdwörterlexikon

Modus

M|dus
a. [mo:] m.; , M|di
1
Art u. Weise, Regel, Maß;
wir müssen einen genauen ~ finden
1.1
~ Operandi
Arbeitsweise, Verfahrensweise
1.2
~ Procedendi
Art u. Weise des Verfahrens
1.3
~ Vivendi
eine Form erträgl. Zusammenlebens
2 Gramm.
eine der drei Aussageweisen des Verbs (Indikativ, Konjunktiv, Imperativ)
3 Musik
3.1 in der Notenschrift des 12./13. Jh.
Rhythmus, der einem der sechs griechischen Versfüße nachgebildet ist
3.2
feststehende Melodie, nach der auch andere Lieder gesungen werden, Weise
3.3
Kirchentonart, Tonleiter der Kirchentonart
[< lat. modus »Art, Weise«]
Das Wort „Plankton“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet „das Umherirrende, Umhergetriebene“.
Wissenschaft

Herrscher der Meere

Im Meer sind die Kleinsten die Größten. Die Grundlage allen Lebens im Meer ist das Plankton. Und der König der Meerestiere ist nicht der Weiße Hai. Von TIM SCHRÖDER Wer an Land als Tier dominiert, ist meist größer, schneller oder stärker. Im Meer ist das anders. Der wahre Herrscher der Ozeane ist das Phytoplankton – […]

...

Satelliten, Treibstoff
Wissenschaft

Wenn Satelliten Luft atmen

Der Weg zu den Sternen ist steinig. Doch neue Antriebstechniken sollen die Raumfahrt voranbringen und erstmals langlebige Satellitenmissionen auf sehr tiefen Orbits möglich machen. von DIRK EIDEMÜLLER Es ist eine alte Idee aus der Science-Fiction-Literatur: Raumfahrzeuge, die ihren Treibstoff nicht selbst mitführen, sondern beim...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon