wissen.de
Total votes: 31
GESUNDHEIT A-Z

Papanicolaou-Abstrich

eine gynäkologische Untersuchungsmethode zur Früherkennung von Zervixkarzinomen. Das mit Hilfe eines Watteträgers vom Muttermund, aus dem hinteren Scheidengewölbe und aus dem Gebärmutterhalskanal entnommene Zellmaterial wird nach einer Spezialmethode gefärbt ( Papanicolaou-Färbung) und auf Atypien untersucht.
Total votes: 31