Gesundheit A-Z

Sphinkterotomie

die operative Durchtrennung eines Schließmuskel. Eine Sphinkterotomie wird z. B. am inneren Blasenschließmuskel durchgeführt, um bei neurologischen Erkrankungen, die eine dauernde Sphinkterhypertonie zur Folge haben, den Harnabfluss zu verbessern.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z