Gesundheit A-Z

Zwerchfelllähmung

Phrenikuslähmung
eine Lähmung des Zwerchfells infolge einer Schädigung des für die Innervation zuständigen Phrenikusnervs. Häufigste Ursache sind Tumoren im Halsbereich oder Brustkorb (Mediastinum), die den Phrenikusnerv beeinträchtigen.

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel