Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

aufraffen

auf|raf|fen
V.
1, hat aufgerafft
I.
mit Akk.
eilig, hastig aufheben und an sich nehmen
II.
refl.
sich a.
1.
sich mühsam erheben
2.
sich überwinden, seine Energie zusammennehmen;
ich kann mich nicht a., mitzugehen; raff dich endlich auf und fang an!

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache