wissen.de
Total votes: 22
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Augiasstall

Au|gi|as|stall
m.
2
1.
verschmutzter Raum
2.
verrottete, korrupte Verhältnisse;
den A. ausmisten
[nach dem König
Augias (Augeias)
der
griech.
Sage, der riesige Viehherden besaß und diese in völlig verschmutzten Ställen hielt; Herakles reinigte in einem einzigen Tag die von Mist erfüllten Ställe, indem er zwei Flüsse hindurchleitete]
Total votes: 22