wissen.de
Total votes: 20
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

herausschieben

her|aus|schie|ben, <auch> he|raus|schie|ben
V.
112, hat herausgeschoben; mit Akk.
etwas aus dem Inneren nach (hier) draußen schieben;
er schiebt die Nachricht durch einen kleinen Spalt zu uns heraus
Total votes: 20