wissen.de
Total votes: 2
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

inklinieren

in|kli|nie|ren
V.
3, hat inkliniert; mit Präp.obj.; veraltend
1.
zu etwas i.
zu etwas neigen, eine Neigung für etwas haben;
zu einer Krankheit i.
2.
zu jmdm. i.
eine Vorliebe, besonderes Interesse für jmdn. haben;
er inkliniert immer zu denen, die sozial benachteiligt sind
[< 
lat.
inclinare
„hinneigen“]
Total votes: 2