Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

intervenieren

in|ter|ve|nie|ren
V.
3, hat interveniert; o. Obj.
dazwischentreten, (vermittelnd) eingreifen, sich einmischen;
bei einem Streit i.
[< 
lat.
intervenire
„dazwischentreten“, < 
inter
„dazwischen“ und
venire
„kommen“]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte